Wechseljahre Frauen


Die Wechseljahre der Frau, auch als Klimakterium und damit als "kritischer Zeitpunkt im Leben" bezeichnet, bedeuten viele körperliche, aber auch seelische Veränderungen. Obwohl es sich ebenso wie bei der Pubertät um einen natürlichen Abschnitt im Leben einer Frau handelt, kommen viele Frauen mit diesem Lebensabschnitt weniger gut zurecht. – Was vor allem daran liegt, dass sich während der Wechseljahre aufgrund der hormonellen Veränderung körperliche und seelische Beschwerden einstellen.

Die bekanntesten sind Brustverhärtungen, Scheidentrockenheit und Hitzewallungen. Ebenso typische Beschwerden während der Wechseljahre sind das Ausbleiben oder Verzögern der Regel und eine veränderte Libido. Nicht unterschätzt werden sollte auch das Thema Abnehmen. Da der weibliche Körper während der Wechseljahre hormonellen Schwankungen unterlegen ist, kann es durchaus sein, dass betroffene Frauen ohne Grund zunehmen bzw. Probleme damit haben, abzunehmen.

Auf unserer Seite gehen wir auf die Beschwerden während der Wechseljahre von Frauen ein. Dabei erläutern wir nicht nur, welche Beschwerden auftreten können, sondern auch, was man gegen diese tun kann. Wir hoffen, damit einen Beitrag dazu leisten zu können, dass Sie so mit den Wechseljahren umgehen können, dass diese Sie und Ihr Leben nicht – oder falls doch, dann nur zum Positiven – beeinträchtigen.